In meinen Workshops geht es immer um Songs.
Ich spiele Songs mit Frauen, Männern, Kindern seit über 20 Jahren.
Sehr sehr viele Songs sind im Repertoire und können jederzeit wieder gespielt werden.

Lieblingssongs – meine deine unsere …
Nevergreens und Hits …

Angesprochen sind Menschen die Songs lieben, singen, spielen wollen.
Wir improvisieren über Songs – aus der ganzen Welt – eignen sie uns an …
das heißt – gestalten sie mit unserem Geschick.
Jeder Song kann in die Tiefe führen und auf vielen Ebenen wirken.

So hat ein Song eine Songstruktur und einen Text.
Akkorde, Melodien, Rhythmus und Text – darüber hinaus lässt sich jeder
Song auch formen und bietet Möglichkeiten der Bewegung.
Die Interpretationsmöglichkeiten sind sehr sehr groß und können sich wirklich
mit jedem Interpreten mitverändern. Das macht die Arbeit so interessant und bunt.

Durch meine langjährige Erfahrung kann ich mich auf die unterschiedlichsten Spiellevels einstellen. Wir können ganz einfache Songs nehmen und mit ihnen arbeiten – sie individuell gestalten. Es sind dort Grenzen gesetzt – wo sie Sinn machen.
Spielfreude und Spiellevel gehen Hand in Hand.

Jeder Song bietet viele Entdeckungsmöglichkeiten.
Songs gibt es auf der ganzen Welt – überall wo Menschen singen können –
gibt es Lieder, Songs, Chansons … über all …

Meine Workshops sind für Menschen, die keine Lust auf Noten, Klassik oder Jazz und tägliches Üben haben. Meine Workshops sind für Menschen, die Musik in ihren Alltag integrieren wollen.
Singen, spielen … gemeinsam … wenn es denn irgendwann wieder möglich ist …

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar